AT und CH: 0043 676 522 97 14 - DE: 089 130 113 53 bfa@insight.co.at

ADHS zählt zu den häufigsten Störungen im Kindes- und Jugendalter. Das vorliegende Review beschäftigte sich mit der Wirksamkeit von Neurofeedback für diese Störung und konnte erneut die Wirksamkeit dieses Verfahrens klar belegen. Die meisten Studien gab es mit den klassischen Studienverfahren wie z.B. dem Beta-Theta Training, auf welches wir uns auch auf der Ausbildung beziehen (meiner Meinung nach in Einklang mit den Empfehlungen der Richtlinie zu ADHS im Kindes- und Jugendalter).

Watch this video on YouTube.

Zusammenfassend konnte gezeigt werden, dass Neurofeedback mit einer signifikanten Langzeitreduktion von ADHS-Symptomen in Zusammenhang stand. Auch wenn die Autoren angeben, dass Limitationen bezüglich der spezifischen Effekte bestehen, zeigt das Review Verbesserungen im schulischen, familiären und sozialen Bereich.

Quelle: Moreno-García, I., Cano-Crespo, A., & Rivera, F. (2022). Results of Neurofeedback in Treatment of Children with ADHD: A Systematic Review of Randomized Controlled Trials. Applied Psychophysiology and Biofeedback, 1-37.